Unser Team

Mitarbeiter der Einrichtung

Der Personaleinsatz orientiert sich grundsätzlich an den Vorgaben des Rahmenvertrages über die vollstationäre pflegerische Versorgung gemäß § 75 Absatz 1 SGB XI sowie nach der Heimmindestpersonalverordnung. Um das vorliegende Konzept leben zu können, ergibt sich folgender Personalbedarf im Bereich der Professionen:

 

- Pflegefachkräfte

- Pflegehilfskräfte

- Fachkraft für den Sozialtherapeutischen Dienst

- Koch / Köchin (Küchenleitung)

- Hauswirtschaftskräfte (aufgesplittet für den Küchen-, Reinigungs- sowie Wäscheservice)

- Mitarbeiter für die Haustechnik

Leitende Mitarbeiter

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

M. Sanchez

Pflegedienstleitung / Exam. Altenpflegerin

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

H. Geng

Gerontopsychiatrische Fachkraft / Stellv. Heimleitung

Pflegekräfte

Die pflegerische Betreuung ist rund um die Uhr durch den Einsatz von Pflegefachkräften gewährleistet.

 

Neben der fachlichen Qualifikation ist die persönliche Eignung des einzelnen Mitarbeiters ausschlaggebend (Emotionale Kompetenz, Freiwilligkeit als wichtiges Auswahlkriterium).

 

Im Bereich der Pflege werden Pflegefachkräfte (examiniertes Krankenpflege- und Altenpflegepersonal) und Pflegehelfer eingesetzt. Ein Teil der beschäftigten Pflegefachkräfte hat langjährige Erfahrung im Bereich der Psychiatrie / Gerontopsychiatrie.

 

Die Trägerin der Einrichtung, Frau Geng, hat eine gerontopsychiatrische Fachweiterbildung durchlaufen.

 

Die Mitarbeiter aus allen Bereichen der Einrichtung werden regelmäßig intern als auch extern zu Umgang / Betreuung mit psychiatrisch veränderten Menschen geschult (z. B. spezielle Krankheitsbilder, Validation).

 

Ein Kooperationspartner für externe Schulungen ist für uns u.a. die Universitätsklinik in Siegen.

 

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

W. Geng

Psychiatrie-Fachpfleger

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

E. Böhnke

Examinierte Altenpflegerin

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

M. Mahmood

Examinierte Altenpflegerin

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

L. Wessels

Examinierter Krankenpfleger

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

A. Riemann

Examinierte Krankenpflegehelferin

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

H. Noak

Pflegehilfe

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

A. Kwiram

Examinierte Krankenpflegerin

Sozialer Dienst

Die sozialtherapeutische Betreuung wird federführend durch einen Mitarbeiter des Sozialtherapeutischen Dienstes koordiniert.

 

Die Mitarbeiter der Pflege sind eng in die Abläufe eingebunden und führen auch Leistungen im Bereich der Betreuung durch. Das System des 2-Schichtenmodells bietet für unsere Bewohner und auch Mitarbeiter erhebliche Vorteile. Das Mitarbeiterteam hat die Gelegenheit, die Gewohnheiten der Bewohner über den gesamten Tag kennen und einschätzen zu lernen. Eine ganzheitliche Betreuung ist somit gewährleistet.

 

Auch für die Planung und Durchführung von Tagesausflügen ist das 2-Schichten-System von erheblichem Vorteil. Es ermöglicht eine intensivere Betreuung unserer Bewohner bei den Ausflügen oder bei Feiern. Für den einzelnen Mitarbeiter bietet sich nach den Diensteinsätzen ein größerer Anteil an Freizeit, so dass ein ausreichender Anteil an Ruhe und Erholung gegeben ist.

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

M. Noak

§ 87b Betreuungskraft

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

E. Lipke

Ergotherapeutin / Hygienebeauftragte

Hauswirtschaft

Im Bereich der Hauswirtschaft sind zwei Mitarbeiter mit einer Fachausbildung zum Koch tätig. Zusätzlich werden sie durch hauswirtschaftliche Mitarbeiter unterstützt, die die unterschiedlichen Bereiche der Hauswirtschaft (Verpflegung, Reinigung, Wäscherei) abdecken.

 

Die Reinigungskräfte sind jeweils Vormittags, Mittags und Abends in der Einrichtung  beschäftigt.  Im Küchenbereich arbeiten der Koch und die Hauswirtschaftskraft ebenfalls wie das Pflegepersonal im Tagesdienst von 7.00 -19.00 Uhr. Mit dieser Dienstplaneinteilung erreichen wir, dass innerhalb der Küche über den gesamten Tag ein Ansprechpartner für unsere Bewohner zugegen ist. Dieses Angebot wird von unseren Bewohnern auch rege genutzt.

 

Der Wäscheservice wird über Tag von Montag bis Freitag in der Zeit von  8.00 bis 13.00 Uhr durch eine gelernte Schneiderin abgedeckt.

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

L. Becker

Ausgebildete Köchin

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

K. Arndt

Hauswirtschafterin

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

M. Kautz

Ausgebildeter Koch

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

K. Schauerte

Raumpflegerin

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

B. Gruschka

Wäscherei / Gelernte Schneiderin

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

T. Drong

Raumpflegerin

Haustechnik

Die Haustechnik ist mit einer Hausmeisterstelle besetzt. Im Bereich der Haustechnik werden in der Zeit von 8.00 – 16.30 Uhr von Montag bis Freitag folgende Arbeiten durchgeführt:

 

Alle Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten im und am Haus sowie Gartenpflege

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

M. Saddique

Haustechnik

Altenpflegeschüler

Als Ausbildungsbetrieb haben wir uns zum Ziel gesetzt, Pflegefachkräfte im Bereich der Altenpflege auszubilden und für den Bereich der Psychiatrie/Geronto-Psychiatrie sensibel zu machen.

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

Freie Stelle

Auszubildende zur Examinierten Altenpflegerin (2. Lehrjahr)

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

L. M. Schäfer

Auszubildende zur Examinierten Altenpflegerin (1. Lehrjahr)

T. Geng

Geschäftsführer / Heimleitung / Exam. Krankenpfleger

Freie Stelle

Auszubildende zur Examinierten Altenpflegerin (3. Lehrjahr)

Zusätzlich setzen wir regelmäßig Praktikanten ein. Hier sind zu nennen die Schulpraktika (Einsatzdauer 2-3 Wochen), Praktika der Pflegeschule (Einsatz 6 Monate) und Praktika als Berufsvorbereitung sowie durch das Berufskolleg.

Aufgrund der unterschiedlichen Praktikanteneinsätze halten wir eine gesonderte Einarbeitungskonzeption für diese zeitlich begrenzten Mitarbeiter vor, damit der Ablauf für sie standardisiert ist und die jungen Menschen in unserer Einrichtung im Umgang mit unseren Bewohnern nicht überfordert werden

 

Haus Sauerland KG © 2012 Datenschutzhinweise